DJ Florian Herzberg

Florian Herzberg ist Wahl-Berliner und kommt aus der schönen Landeshauptstadt Wien. Geboren wurde er 1978. Er ist Musiker durch und durch. Zu Hause ist er auf der Bühne oder bei seinen Instrumenten. Manchmal sieht man ihn durch einschlägige Berliner Clubs huschen. Er hat als Drummer und Keyboarder bei zahlreichen Band-Projekten mitgewirkt (z. B. Zion, Beefcakesuckers, Sridhar, Poetry Club) und lebt seine kreative Ader in Filmmusik-Produktionen aus. Im Arbeitsalltag arbeitet er für eine renommierte Booking-Agentur und vermittelt namhafte Deejays weltweit.

Seit Januar 2014 organisiert er sein eigenes Projekt „My Secret Session“ in Berlin. Hier treffen Djs und Musiker zur gemeinsamen Improvisation aufeinander. Seitdem performt er auch als DJ mit einem Live-Set – entweder solo, mit Einzelmusikern oder mit kompletter Band. Auf den Gigs wird er dann von Gittaristen, Sänger/in, Bassisten, Geigern oder Trompetern begleitet. In diesem Zusammenhang ist er mit dem Projekt „Secret Playground“ unterwegs. Das Spannende: Hier verbindet er elektronische- mit Live-Musik, was die Konzerte besondern spannend und stimmungsvoll macht.

„Meine Leidenschaft gilt der Umsetzung von neuen innovativen Ideen, die unterschiedliche Kunstgattungen miteinander vereinen.“

Das persönliche Interesse für eine offene Welt und der frivole Umgang der Menschen untereinander ist es, was dem Künstler den Weg in die kinky Partylandschaft ebnet. Ab 2017 wird Florian Herzberg, der auf dem Prag Fetish Weekend sein Debüt als kinky Deejay gefeiert hat, in Clubs und auf Parties der Fetischwelt zu hören sein.

myKiNK Magazin holt Florian Herzberg und seine Live-Band in die hedonistischen Clubs und auf Fetisch-Parties. Wo er zu hören sein wird, ist im Folgenden zu erfahren. Veranstalter und Clubbetreiber haben die Möglichkeit, DJ Florian Herzberg einzeln oder mit Bestandteilen und/oder der gesamten Live-Band zu buchen.

myKiNK Into The Club-Gig-Liste