Geliebter Schmerz - Eine Reise in die ekstatische Verbindung durch Atem und intensive Empfindungen

Samstag, 06. Februar 2021, 11:00 Uhr Einzeltermin

Ein praxisorientierter Wochenendworkshop, an dem durch das Experimentieren mit intensiven Empfindungen und Atemtechniken, erweiterte Bewusstseinszustände und ekstatische Verbindung erfahrbar werden.

Wir laden euch auf eine Erfahrungsreise ein, bei der aus Schmerz eine intensive Berührung wird. Dazu zeigen wir euch, wie aus der Begegnung in einer Session, mit Hilfe von klarer, achtsamer Kommunikation, körperlichem direktem Feedback und dem absichtlichen Zufügen und Annehmen von Schmerz, Bewusstseinserweiterung und ekstatische Erlebnisse entstehen können. Gemeinsam werden wir an diesem Wochenende unseren Werkzeugkoffer mit Tools für die Schmerzverarbeitung befüllen. 

Ein besonders wichtiges Werkzeug ist dabei unser Atem. Bewusste Atemtechniken, wie sie z.B. in Meditationen und tantrischen Kontexten eingesetzt werden, öffnen Türen zu ganz neuen körperlichen Erfahrungen, können uns in Trancezustände bringen, bewusstseinserweiternde Erlebnisse ermöglichen und uns sogar Atemorgasmen und Ekstase erleben lassen. 


Webseite aufrufen Tickets

6e68607572448f3f1bd5b23d77ff72b34d8733da

McArthur München

  • München
Staticmap?center=48.1351,11.582&size=600x300&zoom=17&markers=color:red|48.1351,11

Share: