BDSM-Society

Samstag, 27. Juli 2019, 20:00 Uhr Regelmäßiger Termin

Dominant-devote Spiele unter Gleichgesinnten

Unsere "Society" ist das Event für Paare und Spielkreise, die für ihr Spiel gern ausreichend Raum haben. Deshalb bietet die Society einen etwas intimeren Rahmen als die ganz klassische Playparty. In hedonistischer Gesellschaft und dem extravaganten Ambiente des Bunkers kann man sich ganz seiner BDSM-Lust hingeben.
Ein auf zwischenzeitlich bekannt hohem Niveau gehaltenes, mediterran angehauchtes Buffet mit Fingerfood steht zur Stärkung zwischendurch immer bereit.

Dem Anlass entsprechend sind dominante Ladies und Gentlemen in festlicher Kleidung gern gesehen. Sklavinnen, Subs, Knechte und Zofen dürfen (und sollen) sich hingegen freizügiger zeigen und zur Freude der anwesenden Herrschaften viel nackte Haut zur Schau stellen.

Der Wertschätzung unter den Herrschaften ist bei der Society ebenso selbstverständlich wie der Respekt unter und gegenüber den Subs. So steht auch einem gepflegten, kurzen Plausch (oder mehr) nichts im Wege.

Singles haben bei der Society schlechte Karten, denn die Paare und Spielkreise dürfen heute den für sie reservierten Platz einnehmen.

Eine Anmeldung mit Bestätigung unsererseits gehört aber auch für Paare zum eingespielten Procedere. Diese Bestätigung kann beinhalten, dass wir auf Vorkasse bestehen, um die Reservierung verbindlich zu machen. Wir freuen uns auf einen spielfreudigen, erotischen, sinnlichen Abend in einer hedonistischen Gesellschaft! Preis pro Paar: 65,00 inkl. Fingerfood und 1. Getränk/ freie Wahl


Dresscode

Dem Anlass entsprechend sind dominante Ladies und Gentlemen in festlicher
Kleidung gern gesehen.
Sklavinnen, Subs, Zofen und Knechte dürfen (und sollen) sich hingegen freizügiger
zeigen und zur Freude der anwesenden Herrschaften viel nackte Haut zur Schau stellen.


Webseite aufrufen Mehr über Bunker Bamberg erfahren

Bunker Bamberg

  • Egelseestr. 41R
  • 96050 Bamberg
Staticmap?center=49.8947,10.9013&size=600x300&zoom=17&markers=color:red|49.8947,10

Tags:


Share: