73 % der LGBTQs sind Opfer von Cybermobbing

25.03.2019 5473a7ade58b28e640a3604c877f478c8805d430

LGBTQ bedeutet "Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer". Jetzt wurde von Aktivisten ein Leitfaden veröffentlicht, wie sich LGBTQs schützen können.

"vpnMentor" hat eine weltweite Studie unter 695 Betroffenen gemacht und dabei herausgefunden, dass ein Großteil derer, die sich öffentlich outen, immer noch einem teils aggressiven Cybermobbing ausgesetzt sehen.

Online wurde jetzt ein Leitfaden veröffentlicht, der eine Vielzahl an Hinweisen darauf gibt, wie sich LGBTQs verhalten und an wen sie sich wenden können.

Dieser Leitfaden beinhaltet beispielsweise Themen, wie wo finde ich meine passende Community, wie wehre ich mich und wie kann ich Posts löschen lassen, die mich negativ belasten. Außerdem bietet der Leitfaden allen Betroffenen ausreichend Aufklärung und bringt damit Licht ins Dunkle.

News

  • 22.05.2020
    SubRosa Stream-Party

    Am 23. Mai wäre wieder die größte Fetisch-Party Münchens „Kesselhaus“ von SubRosa gestiegen. Nun gibt es eine Stream-Party.

    Mehr erfahren
  • 22.05.2020
    Tantra Salon keine Prostitution

    Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat entschieden, dass Tantra-Massage-Studios nicht Bordellbetrieben gleichzustellen sind.

    Mehr erfahren
  • 22.05.2020
    Joyclub-Streaming möglich

    Das sex-positive Portal Joyclub ermöglicht nun das Streamen von Inhalten. Insbesondere Veranstalter haben die Möglichkeit.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Share „73 % der LGBTQs sind Opfer von Cybermobbing“: