Bunny Burlesque Bar eröffnet

15.04.2019 864d0bcc7aee58edec2836a0dc74885502c1379c

Olivia Jones bringt mit ihrer "Bunny Burlesque" Bar den burlesquen Show-Tanz zurück nach Hamburg.

Lange Zeit war es etwas ruhig in der Hamburger Burlesque-Szene geworden.

Nun hat Olivia Jones sich diesem Thema gewidmet und neben ihren erfolgreichen Kiez-Angeboten Olivia Jones Bar, Olivias Wilde Jungs und Olivias Showclub ein neues Highlight gesetzt.

Was ist Burlesque

Burlesque ist eine Gattung des US-Theaters. Diese entstand im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Als zentrale Aktion des Tanzes steht das Striptease, wobei sich die Frau während der Performance heutzutage komplett entblöst, ihre Scham jedoch stets stilvoll verbirgt. Die Brustwarzen zieren meistens sogenannte Pasties.

Dabei erzählen die Damen in ihren Auftritten, durch Gesten, Kostüme und Musik, Kurz-Geschichten und vermitteln somit auf ihre Art und Weise erotische Botschaften.

Als eine, der international auftretenden Tänzerinnen, präsentiert Eve Champagne regelmäßig Stars und Sternchen der Burlesque-Szenerie im Bunny Burlesque. Diese reisen aus der ganzen Welt an, um ihre erotischen Tänze aufzuführen. Darunter sind so namhafte Damen, wie Tronicat La Miez oder Viola Vixen.

Adresse des Bunny Burlesque

Adresse:
Große Freiheit 27 a, 22767 Hamburg

Öffnungszeiten Bunny Burlesque: Freitags, Samstags ab 20 Uhr 

News

  • 22.05.2020
    SubRosa Stream-Party

    Am 23. Mai wäre wieder die größte Fetisch-Party Münchens „Kesselhaus“ von SubRosa gestiegen. Nun gibt es eine Stream-Party.

    Mehr erfahren
  • 22.05.2020
    Tantra Salon keine Prostitution

    Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat entschieden, dass Tantra-Massage-Studios nicht Bordellbetrieben gleichzustellen sind.

    Mehr erfahren
  • 22.05.2020
    Joyclub-Streaming möglich

    Das sex-positive Portal Joyclub ermöglicht nun das Streamen von Inhalten. Insbesondere Veranstalter haben die Möglichkeit.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Share „Bunny Burlesque Bar eröffnet“: