Kinky Comedy Podcast „heiß und Fetisch“ mit Andre Kramer

16.06.2021 Ef9e94d646e9b0649de70e65b681dfb7aea8b1e4

Wo „50 Shades of Grey“ aufhört, fängt Andre Kramer erst so richtig an: Der für sein BDSM-Bühnenprogramm berühmte Comedian hat nun einen neuen Podcast, bei dem er wahnwitzig und rasant mit Vorurteilen gegenüber der SM-Szene aufräumt, dabei aber nie den Respekt verliert.

Wer ist Andre Kramer?
Andre Kramer ist Kabarettist aus Hamburg. Seit 2018 ist er mit seinem Soloprogramm „Zuckerbrot ist alle!“ auf Tour. Frei nach dem Motto „Was Sie schon immer über BDSM wissen wollten, sich aber nie trauten, zu fragen“ klärt er mit liebevoll-pointierter Boshaftigkeit über Szene-Klischees auf.

Kink und Komödie? Geht das?
Schnell hat man Angst, bei einem Kinky Comedy Programm als Fetischist durch den Kakao gezogen zu werden: „Kink-Shaming“ ist immer wieder Thema. Doch Andre Kramer ist selbst Teil der Szene und berichtet zwar mit viel Humor aber auch Einfühlungsvermögen und Respekt.

Was für Themen widmet sich der Podcast?
In seinem Podcast widmet sich Kramer verschiedenen Szenen der BDSM- und Fetisch-Szene, z.B. Fesseln, Petplay, Swinging aber auch Beziehungsmodelle und BDSM bei körperlicher Beeinträchtigung. Er hinterfragt dabei Motive und und ergründet die jeweilige Szene. Offenheit und Respekt stehen dabei immer im Vordergrund.

Wer ist im Podcast zu Gast?
In jeder Folge des Podcasts lädt Andre Kramer sich dazu spannende und bekannte Gäste aus dem jeweiligen Fachgebiet ein: So erzählt Bondage-Ikone Matthias Grimme zum Fesseln, während Domina Aurora Nia Noxx interessant über ihren Berufstand aufklärt. Auch Szene-Größe Mark Benecke ist mit dabei und berichtet über Beziehungsmodelle.

Bild: Andre Kramer / Bühnenkunst Ulhaas & Co. GmbH

Aktuelle Termine von Andre Kramer:
www.buehnenkunst.com/index/andre-kramer.html

News

  • 20.07.2021
    CSD Bremen verbietet Fetischdarstellung und entfacht Debatte

    In den letzten Tagen geriet der „CSD Bremen + Bremerhaven e.V.“ in heftige Kritik für eine Aussage auf seiner Homepage unter dem Motto „Unsere Vision“ und entfachte damit eine Grundsatzdebatte: Ist Fetisch queer bzw. dürfen Fetischist*innen als solche an Pride-Paraden teilnehmen?

    Mehr erfahren
  • 06.07.2021
    Kinky Events wieder möglich

    Lange haben wir durchgehalten, nun ist es endlich wieder soweit: Durch unsere gemeinsame Disziplin und vorausschauendes Miteinander ist es nun auch wieder möglich, unseren lifestyle auch gemeinsam in unserer Community zu leben und zu feiern. In vielen Locations werden bereits neue Veranstaltungen angeboten.

    Mehr erfahren
  • 29.06.2021
    Sex-positives Sommerfest in Berlin mit Bondage- und Play-Workshops

    Der Sommer steht schon in den Startlöchern und die ersten kinky Events ebenso: Ein besonderes ist das Sommerfest des Berliner „Instituts für Körperforschung und sexuelle Kultur“ von Bondage-Ikone „Felix Ruckert“, das Ende Juli ein umfangreiches Programm mit spannenden Workshops bietet.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Werbung

Share „Kinky Comedy Podcast „heiß und Fetisch“ mit Andre Kramer“: