Kinky Events wieder möglich

06.07.2021 Fc3be7cb4d549a4194e34a1c68d48960cc8bf142

Lange haben wir durchgehalten, nun ist es endlich wieder soweit: Durch unsere gemeinsame Disziplin und vorausschauendes Miteinander ist es nun auch wieder möglich, unseren lifestyle auch gemeinsam in unserer Community zu leben und zu feiern. In vielen Locations werden bereits neue Veranstaltungen angeboten.

Welche Veranstalter machen wieder Events?

Den Anfang macht „Secret Sins“, Event-Organizer und DJ „Stefan Mann“ veranstaltet ab sofort mehrere Open Air Events in Hamburg und Niedersachsen. Am 25. September soll der „German Fetish Ball“ in verkürzter Form stattfinden, nichtsdestotrotz mit spannendem Programm. Auch stehen in Berlin mit der „EURIX“ und dem Sommerfest weitere Veranstaltungen vom „IKSK“ in den Startlöchern (wir berichteten: https://www.my-kink.de/news/sex-positives-sommerfest-in-berlin-mit-bondage-und-play-workshops).


Darf man wieder ausgelassen feiern?

Natürlich ist alles erstmal unter Vorbehalt, aber die die Veranstalter haben kluge Hygienekonzepte erstellt, um euch das Feiern so sicher wie möglich zu gestalten. Trotzdem wird es einige Einschränkungen geben, die wir noch hinnehmen müssen: Besucher*innen sind streng limitiert, mancherorts darf kein Alkohol ausgeschenkt werden und Kontaktverfolgung ist oberste Pflicht. Also rechtzeitig einplanen!


Gibt es auch außerhalb von Deutschland Events?

Auch international beginnt das Erwachen der Event-Branche: So hat das ManiFest-Team aus Kopenhagen (Dänemark) wieder mit der Planung von ihren legendären Erlebnis-Partys begonnen, die ab September wieder live stattfinden sollen. Die bekannten niederländischen wie Partys „Wasteland“ und „UNLEASHED“ sind leider aufgrund der örtlichen Auflagen auf unbestimmt verschoben.


Wo kann ich mich informieren?

Noch ist das Informieren aufgrund der ständigen Änderungen eher schwierig: Aber auf den einschlägigen Event-Kalendern wie z.B. im JoyClub kannst du dich gut umsehen. Halte auf jeden Fall auch unseren Veranstaltungskalender auf https://www.my-kink.de/events im Blick!

News

  • 20.07.2021
    CSD Bremen verbietet Fetischdarstellung und entfacht Debatte

    In den letzten Tagen geriet der „CSD Bremen + Bremerhaven e.V.“ in heftige Kritik für eine Aussage auf seiner Homepage unter dem Motto „Unsere Vision“ und entfachte damit eine Grundsatzdebatte: Ist Fetisch queer bzw. dürfen Fetischist*innen als solche an Pride-Paraden teilnehmen?

    Mehr erfahren
  • 29.06.2021
    Sex-positives Sommerfest in Berlin mit Bondage- und Play-Workshops

    Der Sommer steht schon in den Startlöchern und die ersten kinky Events ebenso: Ein besonderes ist das Sommerfest des Berliner „Instituts für Körperforschung und sexuelle Kultur“ von Bondage-Ikone „Felix Ruckert“, das Ende Juli ein umfangreiches Programm mit spannenden Workshops bietet.

    Mehr erfahren
  • 22.06.2021
    LSBTTIQ-Bar BOOTS in Stuttgart neu eröffnet

    „Stiefel trifft Pömps“ ist das Motto der bekannten Schwulen-Bar „BOOTS“, die jetzt als „reBOOTS“ in Stuttgart in der Bopserstraße unter neuem Management wieder eröffnet. Doch die Bar ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt der Gay Community, sondern heißt alle LSBTTIQ-Identitäten herzlich willkommen.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Werbung

Share „Kinky Events wieder möglich“: