Kinky Varieté in Hamburg bezaubert die Sinne mit der "Noir Bizarre"

12.10.2020 3c4e249efa154ec37e26fa5eba7a6d8fd30d4bc3

Secret Sins Event bietet eine Sinnesreise durch die Welt der Kinks. Dies ist ein Abend unter Freunden mit einer Mischung aus Kommunikation und Shows im kinky Underground-Ambiente der Reeperbahn.

Secret Sins Event organisiert in diesen Monaten sein alternatives Event-Programm, nachdem die herkömmlichen Tanz- und Spielveranstaltungen nicht mehr möglich waren. Dabei rausgekommen sind durchaus spannende und ungewöhnliche Event-Konzepte, wie das Kinky Varieté, das im Bahnhof Pauli an der Reeperbahn stattfindet.

Nach einer erfolgreichen Premiere Anfang Oktober, gibt es am 7. November einen weiteren Termin.

Was ist das Kinky Varieté?

Der Abend ist eine Mischung aus persönlicher Kommunikation zwischen Freunden und Tischnachbarn sowie stimmungsvoll, bizarr erotisch, emotionaler Performances. Es gibt nicht, wie sonst im Theater üblich, eine Show-Aneinanderreihung mit maximal 1 Pause, sondern ein ausgedehntes Erlebnis über ein paar Stunden hinweg. Ungefähr im 20 Minuten Rhythmus wechselt sich die Möglichkeit für Kommunikation mit mal kürzeren und mal längeren Show-Elementen ab.

Das Kinky Varieté Programm ist eine Mixtur burlesquer Show-Elemente, Gesang und dem Charme der bohèmen Subkultur. Gemischt wird das Ganze mit einer ordentlichen Prise Kunst und Erotik.

Was ist das Thema des Kinky Varité am 7. November?

Der Termin am 7. November 2020 im Bahnhof Pauli steht unter dem Motto "Noir Bizarre". Die Veranstalter treten mit ihren Gästen eine Sinnesreise durch die Welt der Fetische an. Unterstützt werden sie dabei von dem kinky Performance-Kunst-Kollektiv "Xelk", der Sängerin "Natalie Tineo" von den "Sinderellas" sowie Miss Angelina Sin und ihren burlesquen Auftritten. Musikalisch wird das Ganze von Stefan Mann begleitet.

Tickets gibt es auf https://www.secretsins.de


Webseite aufrufen

News

  • 16.06.2021
    Kinky Comedy Podcast „heiß und Fetisch“ mit Andre Kramer

    Wo „50 Shades of Grey“ aufhört, fängt Andre Kramer erst so richtig an: Der für sein BDSM-Bühnenprogramm berühmte Comedian hat nun einen neuen Podcast, bei dem er wahnwitzig und rasant mit Vorurteilen gegenüber der SM-Szene aufräumt, dabei aber nie den Respekt verliert.

    Mehr erfahren
  • 08.06.2021
    Sex Work Demo am internationalen Hurentag voller Erfolg

    Der 2. Mai ist der „International Sex Workers’ Day“, auch „Welthurentag“: An diesem Datum machen Sex Worker*innen auf ihren Berufstand aufmerksam, der nach wie vor unter Vorurteilen und Repressionen leidet - gerade während Corona. In Hamburg machte eine Gruppe von Sex Workerinnen kreativ darauf aufmerksam.

    Mehr erfahren
  • 03.06.2021
    Pride Month - LGBTQI*-Community feiert queeres Leben

    Der Juni ist ein besonderer Monat für die LGBTQI*-Community: Rund um den Christopher Street Day am 28.06. ist er der „Pride Month“, der für Aufmerksamkeit, Toleranz und gemeinschaftlich-respektvolles Zusammenleben für Menschen jeglicher sexueller Identität und jeglichen Genders steht.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Werbung


Share „Kinky Varieté in Hamburg bezaubert die Sinne mit der "Noir Bizarre"“:


Werbepartner