Neue BDSM-Messe im Norden

06.09.2017 Edd68681f42f26b7dc9d16739a40bf538671d7c9

Die Passion versteht sich als neuartiges Konzept. Es ist eine Mischung aus BDSM- und Fetisch-Messe und großem Szene-Treffpunkt.

Die Passion 2017-Messe ist mit über 80 Ausstellern und vielen exklusiven und teils handgemachten Produkten eine einzigartige Einkaufsmöglichkeit. Sie ist zugleich mehr als eine Messe, denn sie bietet drei Tage inspirierendes Programm auf der Show-Bühne, ein umfangreiches Workshop-Angebot und eine Komunikationsplattform als ein großer Szene-Treffpunkt. Nicht zuletzt eine VIP-Area für den besonderen Messe-Genuss, ein "All You Can Eat-Buffet" und sieben Spielzimmer, die von den VIP-Besuchern auch tagsüber genutzt werden können, runden das Erlebnis ab. Auf der abendlichen Party, der Passion-Night, die ebenfalls im Messezentrum stattfindet, können all die schönen Dinge, die man erstanden hat, gleich zum Einsatz gebracht werden. 

Ort:
Passion.Hamburg
Modering 1 a
22547 Hamburg 

Foto: Amentium

News

  • 22.05.2020
    SubRosa Stream-Party

    Am 23. Mai wäre wieder die größte Fetisch-Party Münchens „Kesselhaus“ von SubRosa gestiegen. Nun gibt es eine Stream-Party.

    Mehr erfahren
  • 22.05.2020
    Tantra Salon keine Prostitution

    Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat entschieden, dass Tantra-Massage-Studios nicht Bordellbetrieben gleichzustellen sind.

    Mehr erfahren
  • 22.05.2020
    Joyclub-Streaming möglich

    Das sex-positive Portal Joyclub ermöglicht nun das Streamen von Inhalten. Insbesondere Veranstalter haben die Möglichkeit.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Share „Neue BDSM-Messe im Norden“: