News

  • 13.02.2019
    Hattingen: YourShape haut ab dem 25. Februar auf die Pauke

    Das ist ein echter Kracher, wenn die Designerin feinster Korsagen für Frau und Mann zur "Private Shopping Week" lädt!

    Mehr erfahren
  • 19.12.2018
    Deutschland: WhatsApp sperrt SM-Konten ohne Vorwarnung!

    SM-Ferien-Haus in Ostfriesland wurde von WhatsApp gesperrt.

    Mehr erfahren
  • 17.12.2018
    München: Bayern kann gegen SM nichts machen.

    Erotic Sphere ist mit neuen SM-Veranstaltungen in der Landesmetropole gestartet.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Share „Neues Erotik-Label auf Tele 5“:


Neues Erotik-Label auf Tele 5

15.11.2017 2fd502f38e89309d1791578da6c0d2f5d9124605

Während manche Sender Menschen in Container oder auf Inseln in Betten stecken, um mit niederen Instinkten zu reizen, setzt TELE 5 auf ästhetische Erotik mit Klasse.

Ab Donnerstag, 02. November präsentierte TELE 5 unter dem neuen Label „FSK SEX“ hochwertiges Erotik-Kino und zeigt viermal donnerstags um ca. 22:00 Uhr internationale ansprechende Hochglanz-Produktionen – Motto der ersten Reihe: SM.

Zum Start geht es zur Sache mit dem US-Erotik-Thrillerdrama „Bound – Gefangen im Netz der Begierde“ sowie mit der von James Franco produzierten Dokumentation „Kink – The 51st Shade of Grey“, die spannende Einblicke in die amerikanische Sexindustrie gibt. Außerdem sind unter „FSK SEX“ aufwendige Erotik-Produktionen zu sehen wie David Lynchs „Blue Velvet“, der französische Erotik-SM-Klassiker „Geschichte der O“ oder die südkoreanische Produktion „Das Hausmädchen“. Garniert werden die Filme mit kurzen Filmsequenzen der Porn-Art-Künstlerin Vex Ashley, die TELE 5 als Gesicht für die Reihe gewinnen konnte.

Die kommenden Filme im Überblick:

Film Sendetermin
Streng 16.11. ab 22:10
Die Geschichte der O 16.11. ab 0:10
Das Hausmädchen 23.11. ab 22:10
R100 - Härter ist besser 23.11. ab 0:10

Webseite aufrufen