News

  • 17.12.2018
    München: Bayern kann gegen SM nichts machen.

    Erotic Sphere ist mit neuen SM-Veranstaltungen in der Landesmetropole gestartet.

    Mehr erfahren
  • 14.12.2018
    Reisen: Herrenhaus in den Vogesen wird zur edel Kink-Location

    In den Vogesen hat das "Maison Loeffel" jüngst seine Türen geöffnet und lädt zu spannenden Reisen ein.

    Mehr erfahren
  • 12.12.2018
    Hamburg: Boutique Bizarre revolutioniert das Sextoy-Shopping

    400 x "Womanizer One" gibt´s kostenlos für Frauen – getestet werden kann (auch) direkt im Ladengeschäft.

    Mehr erfahren
  • Alle News

Share „Türkische Behörden verbieten öffentliche Auftritte von LGBTs“:


Türkische Behörden verbieten öffentliche Auftritte von LGBTs

22.11.2017 C591f5e1e35eaafdca733f2c4d6fb56dded31ded

Das "Pinkes Leben Queer Festival" in Ankara wurde untersagt.

Laut Spiegel Online haben türkische Behörden öffentlikche Auftritte von Schwulen, Lesben und Transgendern untersagt. Es hieß, dass die öffentliche Sicherheit gefährdet sei und solche Auftritte Gesundheit und Moral der Bevölkerung beeinflussen könne.

Zuvor war das, unter anderem von der Deutschen Botschaft, in Ankara geplante "Pinkes Leben Queer Festival" abgesagt worden. In unterschiedlichen Kinos sollten mehrere Tage lang spezifische Filme gezeigt werden. Hier hatten sich die Behörden auch auf eine angebliche Terrorgefahr für das Festival berufen.


Webseite aufrufen